Welche Blumen schenke ich zum Geburtstag?

Blumen zum Geburtstag sind eine schöne Tradition. Als Geschenk sind sie zudem gelungen, weil sie die wertvollsten Seiten des Menschen ansprechen und von einem hohen immateriellen Wert sind. Blumen sind zudem komplex und facettenreich, denn jede einzelne Blume transportiert Bedeutungen, die entweder aus der Blume selbst (a priori) entstehen oder kulturell codiert (a posteriori) sind.

Sich in der Blumensprache auszukennen, bewahrt vor Fettnäpfchen und verleiht die Fähigkeit, seine Botschaften noch zielsicher zu transportieren. Sind Sie selbst noch unschlüssig, welche Blumen als Geburtstagsgeschenk am passendsten sind, dann möchten wir Sie gern beraten, damit Sie zu den schönsten Blumen greifen können, die der Situation und der Persönlichkeit des oder der Beschenkten am ehesten gerecht werden.

Gibt es Geschlechterunterschiede?

Die Sitten haben sich gewandelt und viele fragen sich, ob sich auch ein Mann über Blumen zum Geburtstag freut. Grundsätzlich war es auch traditionell nicht so, dass Männer und Blumen sich zwangsläufig ausschließen müssen. Männlichen Politikern wurden zum Beispiel öffentlichkeitswirksam gern von akkurat eingekleideten Kindern Blumensträuße überreicht. Generell können sich also auch Männer über Blumen freuen. Wie Frauen haben auch sie unterschiedliche Persönlichkeiten. Grundsätzlich wird geraten, Männern tendenziell größere Sträuße mit kräftigeren Farben zu schenken. Rosa und pink sind dabei tabu. Geburtstagswünsche Frauen: Eine reiche und wertvolle Auswahl finden Sie bei diesem Hersteller! Zudem können Sie auch direkt in den Niederlanden Ihre Blumen bestellen. In diesem Fall ist der Regiobloemist Ihr Ansprechpartner.

Die ersten Farbspiele

Farben haben im Rahmen der Farbpsychologie eine bestimmte Bedeutung. In Bezug auf die Blumensprache gilt dies noch einmal spezifisch. So stehen gelbe Blumen für Kraft, Energie und Optimismus; orangene Blumen für Vergnügen, Fröhlichkeit und Aufmerksamkeit; rote Blumen für Wärme, Liebe, Luxus, Stil und Verführung; weiße Blumen für Unschuld und Reinheit und lila Blumen für Spiritualität und Originalität. Dies sind erste Orientierungsmarken, mit denen sich der Charakter der einzelnen Blume zumindest schon einmal angenähert werden kann. Weitere Aussagen über die Bedeutung vermittelt neben dem kulturellen Code die Form der Blüten und ihre Einbettung in das Gesamtbild.

Zauberhafte Blumen und ihre Bedeutungen

Um nun die Bedeutung von jeder einzelnen Blume zu erfahren, gibt es in der Floristik exzellente Fachbücher und Glossars. Zahlreiche Bedeutungen von Blumen sind allein durch das Internet erfahrbar. So vermitteln Sie ein Hauch Extravaganz mit Flamingoblumen, Papageientulpen, Strelitzien und Anthurien. Hat jemand ein sonniges Gemüt oder ist reif für die Sommerfrische, dann sind Sonnenblumen die Blumen der Wahl. Lilafarben und somit Spiritualität vermitteln die Iris, Lisianthus und Statice. Gladiolen wurden in der Antike siegreichen Gladiatoren überreicht. Seitdem haben sie sich ihre Bedeutung bewahrt als Blumen für Siegertypen.

Der Gerbera eilt der Ruf voraus, alles schöner zu machen. Wer über die Blumen ein Lob vermitteln möchte, erreicht dies über die Orchidee oder die Ranunkel. Beide Blumen stehen für Bewunderung. Hoffnung, Jugend und Lebensfreude symbolisiert der Krokus und die Flammenblume Phlox steht für süße Träume. Vorsicht ist hingegen bei der gelben Nelke sowie der Distel geboten. Die gelbe Nelke kann Antipathie zum Ausdruck bringen und die Distel ein ernsthaftes Widerstreben. Aufgrund ihrer Namen können auch die Mimose und Narzisse für peinliche Missverständnisse sorgen.

Blumen zum Geburtstag als Liebesbeweis

Die prominenteste Bedeutung besitzen Blumen als romantischer Liebesbeweis. Bereits der Minnegesang ist voll von ans Herz gehenden Heldengeschichten, in denen der Ritter mit traumhaften Blumen galant um das Herz seiner Angebeteten buhlt. Dass rote Blumen für die Liebe stehen, ist hinreichend bekannt. Unmissverständlich sind in diesem Zusammenhang rote Rosen. Aber auch rote Tulpen, Gerbera, Feuerlilien, Gladiolen, Dahlien, Nelken und der Flieder transportieren eine direkte Liebesbotschaft. Wer nicht auf diese schönen Blumen verzichten möchte, kann diese wohldosiert in einen bunten Strauß unterbringen, wo sie die Botschaft nun eher unterschwellig vermitteln und Raum für Zweideutigkeiten lassen.